30. Mineralien- und Fossilienbörse

"Streifzüge durch den mineralreichen Harz"

„Corona“ beschäftigt auch die Maulwürfe. So ist absehbar, dass der Termin im März, wenn er denn dann stattfinden könnte, nur eingeschränkten Erlebniswert hätte. Wir wollen deshalb die Börse in diesem Jahr ausnahmsweise auf den 12. September verlegen. Aktuelle Infos dazu finden Sie auf unserer Homepage.

Zwei unserer Maulwürfe werden dann die Sonderschau gestalten. Torsten und seine Freundin Moni fahren seit 18 Jahren in den Harz. Die beiden wandern gerne und genießen die Ruhe, und Torsten geht dabei auch seinem Hobby nach – dem Mineraliensammeln. Streifzüge durch den mineralreichen Harz Freuen Sie sich auf diese Ausstellung. Sie zeigt einen im wahrsten Sinne des Wortes bunten Querschnitt durch fast 20 Jahre Sammeltätigkeit und hält noch einige Überraschungen bereit!

Die größte Mineralien- und Fossilienbörse im Sauerland bietet allen Besuchern wieder ein vielfältiges Angebot rund um dieses spannende Hobby.

Etwa 40 Aussteller, die meisten sind selbst Sammler, bieten ihre Schätze zum Verkauf an. Im Angebot sind viele Mineralarten, große Granatkristalle, gediegen Gold, seltene Meteoriten, uralte Fossilien und edler handgefertigter Designerschmuck. Praktisches Zubehör für die eigene Sammlung bildet eine sinnvolle Ergänzung. Den Erlös der Veranstaltung spenden die Maulwürfe wie immer, an den Förderverein Wendepunkt e. V. Arnsberg.


Preisinformationen

kostenfrei



Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

12.09.2021 10:00 - 17:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Kulturzentrum Hüsten

Berliner Platz 5
59759


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Arbeitsgemeinschaft Maulwurf Neheim

58730 Fröndenberg

Anprechpartner:

Peter Penkert

Beschreibung https://www.maulwurf-arge.de

02373 398457