Claudia Michelsen liest Marlene Dietrich

Ein ganz persönliches Portrait der großen Stilikone, der kühlen Verführerin und lasziven Femme fatal, Marlene Dietrich.

 Öffentlich bekannt ist überwiegend das "Produkt" Marlene Dietrich, wie sie es selbst nannte. Das makellos geschminkte Gesicht, mit den hohen, dünnen Augenbrauen, dem herzförmig geschminkten Kussmund und den betonten Wangenknochen, sowie ihre Modetrends und extravaganten Bühnenkostüme. Marlene Dietrich verkörpert wie kaum eine andere Künstlerin Glamour, Eleganz und Perfektion. Um so spannender und berührender sind ihre Tagebucheinträge, Briefe und Gedichte. Sie geben dem Publikum Einblick in das Leben, die Gedanken, Ängste und Gefühle des Weltstars, wie man sie sich niemals träumen lassen würde.
Ein sehr berührender , intimer und unverfälschter Abend mit zwei großen Künstlerinnen, Marlene Dietrich, gelesen von Claudia Michelsen.

Die Lesung sollte ursprünglich am 09.01.2021 stattfinden. Karten, die für diesen Abend gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit


Preisinformationen

Normal 19,70 €
Ermäßigt 17,50 €
Schüler 12,00 €

Die Veranstaltung ist im Wahlabonnement buchbar



Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

11.09.2021 20:00 - 22:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Stadthalle Meschede

Winziger Platz 10a
59872


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Kulturamt der Stadt Meschede

59872 Meschede

Anprechpartner:

Silke Pöttgen


0291/205-165