Neuer Termnin: TARS - Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler

So jung und doch so alt

So jung und doch so alt -

Claudius Kamp - Blockflöten/Dulzian/Barockfagott

Charlotte Schwenke - Gambe

ERSATZTERMIN für den 05.11.2020

 

Johannes Rake - Cembalo/Truhenorgel  

TARS gründete sich im Herbst 2018 in Basel. Hier verbinden sich drei Freundschaften musikalisch. Die Gruppe bietet bei ihrer kleinen Besetzung ein ungewöhnlich reiches Klangspektrum, denn alle drei beherrschen mehrere Instrumente, spielen Continuo und sind zudem im Gesang ausgebildet. Bei TARS wird die harmonische Essenz der Musik für das Publikum erlebbar.

2019 wurde TARS beim Deutschen Musikwettbewerb mit einem Stipendium ausgezeichnet und für die Saison 2020/21 in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen.
Claudius Kamp studierte Blockflöte bei Myriam Eichberger in Weimar sowie Barockfagott und Dulzian bei Christian Beuse in Bremen und Berlin. Schon früh spielte er mit renommierten Ensembles wie der Akademie für Alte Musik Berlin, der Lautten-Compagney oder Musica Alta Ripa.


Preisinformationen

Normal 14,80 €
Ermäßigt 12,00 €
Schüler 9,30 €

TARS - Foto Tilmann Schade

Tipp:

Mit einem Klick auf den Button können Sie den Termin in Ihren Kalender eintragen lassen. Öffnen Sie einfach die nach dem Klick heruntergeladene Datei und speichern Sie den automatisch generierten Termin in Ihrem Kalender. Fertig!

Termine

02.09.2021 20:00 - 22:00 Uhr

Anfahrt

Veranstaltungsort:


Stadthalle Meschede

Winziger Platz 10a
59872


Wegbeschreibung suchen

Veranstalter:

Kulturamt der Stadt Meschede

59872 Meschede

Anprechpartner:

Silke Pöttgen


0291/205-165